Startseite
Photoarchiv
Verein
Mitglieder
Oldersum früher - heute
Newsletter
Links
Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung
Oldersum früher - heute
Die Emder Straße in Oldersum wurde bereits in den dreißiger Jahren des 19. Jahrhunderts gepflastert, da sie einen Teil der wichtigen Verkehrsverbindung von Leer nach Emden bildet. So, wie sich sich auf dieser Aufnahme präsentiert, sah sie Ende der zwanziger Jahre aus.
 
Im weißen Haus im Hintergrund war früher eine Bäckerei, zwischenzeitlich ein Elektrogeschäft, und jetzt befindet sich darin ein Friseursalon.

Die Emder Straße (B70), die durch den letzten Ausbau im Jahre 1977 den Erfordernissen des immer größer werdenden Verkehrsaufkommens angepaßt wurde, ist inzwischen durch den Bau der Autobahn von Neermoor nach Emden entlastet worden, so dass der Druchgangsverkehr geringer geworden ist.

Bild und Text:
Moormerland früher und heute
 
Bahnhofstraße um 1925
 
An der Rotbuche (Bahnhofstraße) 1981
 
Fotoaufnahme Mai 2005
 
Neustadtstraße um 1910
 
Zum Rorichumer Tief (Neustadtstraße) 1981
 
Fotoaufnahme Mai 2005
 
Alte Burg am Dock um 1910

Die Osterburg war 1558 von Hero Goedens neu aufgebaut worden und befand sich bis zum Jahre 1631 im Besitz von Burgherren, Grafen und schließlich Fürsten von Ostfriesland. In diesem Jahr ging sie in die Hände der Stadt Leer über. In den folgenden Jahrzenten fanden mehrmals Kampfhandlungen um die Oldersumer Burg statt. Am 1871 befand sie sich in Privatbesitz. Zwei Jahre später wurde die Burg vermutlich umgebaut. Der Umbau betrag in erster Linie das Westerhaus, das fortan Wohnzwecken diente. Schließlich wurde das Wohnhaus 1954 abgerissen.

Text:
Moormerland früher - heute
 
Ehemaliges Burggelände
(Schlömer Werft) 1981

1983 konnte die Schlömer Werf in Oldersum auf ein hundertjähriges Bestehen zurückblicken. Während des 2. Weltkrieges hatte die Werft große Schäden erlitten, doch gelang nach nach dem Krief ein relativ schneller Wiederaufbau.
 
Fotoaufnahme Mai 2005

Heute Diedrich Werft


  Gewerbeverein Oldersum und Umgebung eV. • Vorsitzende Frau Saueressig • 0 49 24 / 99 00 27